9. November 2019

Der „berühmte“ 9. November – Der wohl deutscheste Tag unserer jüngeren Geschichte?

9. 11. 1918 – Ausruf der 1. deutschen Republik

9. 11. 1938 – Reichsprogromnacht

9. 11. 1989 – Fall der Berliner Mauer.

Für viele Deutschen ist dieser Tag Anlass über die eigene – persönliche und deutsche – Vita und die gemeinsame Geschichte mit unseren Nachbarn – persönliche und deutsche – nachzudenken. Das gilt natürlich auch für mich.

Grundsätzlich meine ich: Viele, viele Menschen sehen viele, viele Dinge nur negativ! Es ist wahrlich an der Zeit, viele, viele Dinge einfach nur positiv zu sehen.

Das Foto oben auf dieser Seite habe ich im September 1979 geschossen. Das war mit 20 Jahren anläßlich der Funkausstellung mein erster Besuch in der geteilten Stadt und ich war auch in Ost-Berlin. Auf der Besucherempore vor dem Brandenburger Tor habe ich seinerzeit zu meinen Kumpels gesagt: „ …und irgendwann werde ich durch dieses Tor gehen!“ 10 Jahre hat es da noch gedauert. Nach einigen schwarzen Abschnitten in unserer deutschen Geschichte waren innerhalb weniger Stunden zig Millionen Menschen einfach nur glücklich. Ich war es auch und bin es immer noch.